Auf historischen Pfaden den Südharz bewandern

Der Südharz gehört noch zu den Geheimtipps für Wanderbegeisterte. Auf historischen Pfaden, die schon Martin Luther beschritten hat, kann die Region mit der ganzen Familie erkundet werden. Sehenswert in der Verwaltungsgemeinschaft ist auch das Schloss Stolberg, das durch einen wunderschönen Schlossgarten besticht. Nach einem aktiven Tag kann das beheizte Freizeit- und Gesundheitsbad Thyragrotte besucht werden.

Der Südharz ist geprägt durch Fachwerk

Der Skywalk im Eichsfeld

Warum weit reisen, wenn die Heimat gleichermaßen spektakuläres bietet? Die gläserne Aussichtsplattform in der Nähe von Holungen wurde im Mai 2017 eröffnet. Die vierzehn Meter lange Glas-Stahl-Konstruktion steht auf dem fünfhundert Meter hohen Berg Sonnenstein. In neun Meter Höhe überragt die Plattform die Klippe des Sonnensteins. Von dort aus haben Touristen einen herrlichen Weitblick über das Eichsfeld. Im Westen sind die Bergzüge des Solling im angrenzenden Niedersachsen zu sehen. Nördlich gelegen erstreckt sich der Harz mit seinen dichten Wäldern und sagenhaften Klippen. Zum Beweis für den Mut auf Glas zu laufen, kann mit dem iPhone 6 plus ein sensationelles Foto geschossen werden.

Naturnahe Erlebnisse im Eichsfeld fotografieren